Anreise

Sie erreichen Borkum nach einem gezeitenunabhängigen Fahrplan mit einer Autofähre der Reederei AG Ems von Emden oder vom Eemshaven in Holland.
Die Überfahrt dauert ca. zwei Stunden. Eiligere Gäste haben die Möglichkeit, mit einem Hochgeschwindigkeits- Katamaran, der allerdings keine Autos transportiert, innerhalb von einer Stunde nach Borkum zu gelangen.

Da für PKWs nur begrenzt auf den Fähren kapazitäten bestehen, sollte man sich einen Platz unbedingt reservieren. Am bequemsten geht das über den Internetauftritt der AG-Ems. Das gleiche gilt übrigens auch für die ebenfalls begrenzten Plätze auf dem Hochgeschwindigkeits-Katamaran. Sie können sich über diese Seite auch die Fahrkarten zuschicken lassen.

Wenn Sie nicht mit dem Auto anreisen, ist dringend zu raten, das Gepäck vor Anreise mit DHL oder dem Hermes- Paketdienst zu verschicken. Pro Person darf nur eine begrenzte Anzahl von Gepäckstücken mit an Bord genommen werden, und die Aufgabe und Zustellung mit der AG-Ems ist meist teurer und umständlicher als der Versand.

Wenn Sie ohne PKW anreisen, haben Sie die Möglichkeit, zunächst mit der historischen Inselbahn bis ins Stadtzentrum zu fahren und von dort einen Bus weiter Richtung Ostland bis zur Haltestelle “Geflügelhof” zu nehmen (fährt in der Regel leider nur stündlich), oder sich ein Taxi zu nehmen.
Reservieren Sie sich ein Taxi ggf. möglichst schon vor Ihrer Ankunft auf Borkum.

Übrigens können Sie Borkum auch von Emden oder verschiedenen anderen Flugplätzen durch die Luft erreichen.

Impressum

Datenschutzerklärung